22.01.2013

Kinder Gitarrenbuch

Mit kleinen Schritten zum Ziel 
Der Wunsch, Gitarre zu spielen, kann manchmal sehr früh sein. Heinz Teucherts „Meine Gitarrenfibel“ richtet sich bereits an Vorschüler; selbst wer noch nicht lesen kann, kommt hier auf seine Kosten.



Das ist vor allem den vielen wunderbaren Zeichnungen und einfallsreichen Texten (die leicht zu merken sind und natürlich vorgelesen werden müssten) zu verdanken. Eigentlich wäre die Gitarrenfibel wegen dieser verspielten Herangehensweise eine prima Schule – eigentlich. 

18.01.2013

Blues Gitarre – Rhythmus-Lick

Mit zwei Fingern zum Groove!

Einer der wichtigsten ersten Schritte um E-Gitarre zu spielen führt über die Blues-Gitarre. Wenn Du die ersten Powerchords bereits locker spielen kannst, bist Du nur noch eine Fingerspitze vom nächsten Schritt entfernt: Blues-Gitarre-Rhythmus-Lick.

Denn alles was Du jetzt noch brauchst, ist einen zweiten Finger! Schon mit einer Kombination aus Zeige- und Ringfinger der Greifhand (in den Tabs Ziffer 1 und 3) kannst Du auf einfache Weise mit den coolsten Blues-Gitarristen aller Zeiten mithalten. Doch auch hier gilt: aufs Teamwork kommt's an!

06.01.2013

C-Dur-Tonleiter auf der Gitarre

Alle Töne in der Übersicht

Das ist nicht nur für klassische Gitarristen interessant: Die Griffe der C-Dur-Tonleiter auf den ersten vier Bünden der Gitarre gehören zum Grundwissen eines jeden Gitarristen. Deshalb habe ich die Tonleiter und die dazugehörigen Griffe bzw. Saiten in einer Skizze zusammengefasst.

Vorab schon ein kleiner Tipp: die gesamte Tonleiter lässt sich mit den ersten drei Fingern der Greifhand spielen - der Ausflug mit dem kleinen Finger auf der G-Saite ist zwar formal richtig, aber nicht zwingend notwendig.