30.07.2014

Gaucho Song aka 10 kleine Negerlein

Skandal mit Ansage

Dieses Lied ist ein Skandal! ... geworden. Alle Welt redet kurz nach der Fußball-WM 2014 über den "Gaucho Song" der deutschen Nationalspieler auf dem Roten Teppich. Trotz aller Debatte über Sinn- und Unsinn dieses "Fan-Gesangs" fiel dabei offenbar niemandem auf, dass die Medlodie förmlich auf Skandal programmiert ist.

Die uralte Volksweise "10 kleine Negerlein" ist das melodische Grundgerüst für das umstrittene "Gaucho-Lied". Dabei weiß Wikipedia schon lange, dass "...der Zählreim [...] Konventionen [...] politischer Korrektheit entgegen" steht. Hier eine politisch korrekte Variante von mir: mit neuem Text und altbekannter Melodie.

15.07.2014

Töne am 5. Bund

Grundstimmung anhand der Bünde

Übersicht des 5. Bundes
Die Töne am 5. Bund
in der Übersicht.
Die Bünde an einer Gitarre sind mehr als bloße Orientierungshilfe entlang der einzelnen Saiten. Dass sich genau in der Mitte der 12. Bund befindet, und damit an dieser Stelle die Grundstimmung exakt eine Oktave höher wiederholt, ist kein Zufall.

Das Prinzip der Halbierung hat System – und mit diesem System lassen sich die wichtigsten Notenpositionen auf dem Griffbrett einfach ableiten. Der nächste Schritt: Die Hälfte der Hälfte! Hier stehen die Töne, die Du am 5. Bund findest.

09.07.2014

Alle Töne finden

So einfach wie das ABC

Für viele Gitarristen ist das Griffbrett ein Mysterium. Trotz der logischen Struktur fällt es ihnen schwer, bestimmte Töne auf einer Saite zu finden oder zu identifizieren.

In verschiedenen Texten zur Orientierung auf dem Griffbrett bin ich bereits auf die Logik und Architektur hinter dem Saiten/Bund-System eingegangen. Hier stelle ich eine Methode vor, wie Du spielend leicht jeden Ton auf der Gitarre finden oder benennen kannst. Alles was Du wissen musst ist das "ABC" und die Zahlen bis zehn.

03.07.2014

Dsus- und Asus-Akkorde

Schwebende Klänge

Sie sind bei Gitarristen so beliebt, weil sie einfach zu greifen sind und gleichzeitig große Klangwelten versprechen: Sus-Akkorde. In Liederbüchern stehen sie häufig als „Dsus4“, „Dsus2“ oder „Asus2“ und „Asus4“ – und sind doch manchmal ein Buch mit sieben Siegeln.

Dabei lassen sich sowohl die Griffe als auch deren Klang schnell verinnerlichen. Nicht selten war ein „sus“ deshalb Ausgangspunkt eines schönen Rock- oder Pop-Riffs oder einen entsprechenden Melodie. In diesem Text geht’s um die Spielweise der wichtigsten sus-Akkorde und ein kleines Übungsstück ist mit dabei.